Teilnahmebedingungen | Fachtagung Personenschaden
538
page-template-default,page,page-id-538,bridge-core-1.0.5,cookies-not-set,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Teilnahmebedingungen

TEILNAHMEGEBÜHR

 

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 590,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen an beiden Tagen. Jede Anmeldung wird vom Institut für faire Schadensregulierung GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an dieser Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir einen Vorteilspreis: ab dem 2. Teilnehmer 490,- € und ab dem 6. Teilnehmer € 390,- € zzgl. gesetzlicher MwSt. Programmänderungen behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

 

RÜCKTRITT

 

Bei Stornierung der Anmeldung durch den Teilnehmer wird von dem Veranstalter eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich beim Institut für faire Schadensregulierung GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Möglich ist die Namhaftmachung einer anderen Person als des angemeldeten Teilnehmers/der angemeldeten Teilnehmerin.

 

TERMIN UND ORT

Donnerstag, 07. Mai 2020 und Freitag, 08. Mai 2020:
Radisson Blu Hotel Köln, Messe-Kreisel 3, 50679 Köln

 

REGISTRIERUNG

 

Der Veranstaltungs-Counter ist ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn zur Registrierung der Teilnehmer geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

 

INSTITUT FÜR FAIRE SCHADENSREGULIERUNG GMBH

 

Wir sind Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für SachbearbeiterIinnen und Führungskräfte von Sozialversicherungsträgern und Haftpflichtversicherern, RechtsanwältInnen und RichterInnen und stehen für

 

  • professionelle Planung, Organisation und Durchführung der Tagungen
  • Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
  • aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte
  • viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte.

Sponsoren