Programm 2021

GROSSES THEMA
GOSLAR 2019, CORONA 2020:
Die Auswirkungen auf die Kapitalisierung von Schadensersatzansprüchen

Aus den Augen des Geschädigten
Valeska Strunk
Rechtsanwältin,
Anwaltsbüro Quirmbach und Partner, Montabaur

Wie sehen es die Gerichte?
Lothar Jaeger
Vorsitzender Richter am OLG Köln a.D.,
Mitglied der Schriftleitung von VersR

Kapitalisierung in der Schweiz
Dr. h.c. Stephan Weber
LEONARDO Productions AG, Hauptschriftleiter von HAVE,
Richter am Handelsgericht Zürich

KLEINES THEMA
Zweiradunfälle unter die Lupe genommen:
diffizile Haftungsklärung und große Streitpotentiale

Haftungsrechtliche Besonderheiten bei
Zweiradunfällen mit Praxisbezug
Melanie Mathis
Rechtsanwältin, FAin für VerkR,
Anwaltsbüro Quirmbach und Partner, Montabaur

Besondere Herausforderungen und Fallstricke für Polizei und Sachverständige bei Aufnahme und Rekonstruktion bei Unfällen mit Zweiradbeteiligung
PD Dr. -Ing. Dirk Schlender

Haftungsrechtliche Besonderheiten bei Zweiradunfällen – die Beweiswürdigung
Alexander Weinland
Richter am OLG Saarbrücken

Rückblick und Neuigkeiten seit Berlin 2019

Actineo – wie hat sich die Regulierungspraxis seit der Fachtagung Personenschaden 2019 entwickelt
Jörg Lang
Leiter Regress BGN

Überblick über die Rechtsprechung des letzten Jahres

Die Rechtsprechung zu Fragen der Verschuldens- und Gefährdungshaftung im Unfallhaftpflichtrecht
Thomas Offenloch
Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe

Die Rechtsprechung zum Umfang des Personenschadens
Prof. Dr. Christian Huber
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht, RWTH Aachen

Die Rechtsprechung zum Regress der Sozialversicherungsträger und zur Haftungsprivilegierung beim Arbeitsunfall
Andreas Engelbrecht
RA, FA für VerkR, Kanzlei ESR, Düsseldorf

Die Rechtsprechung zur Arzthaftpflicht
Dr. Axel A. Thoenneßen LL.M., MBA
Rechtsanwalt und Mediator, FA für VerkR, VersR und MedR,
Thoenneßen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin/Düsseldorf