Programm
854
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-854,bridge-core-1.0.5,cookies-not-set,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Fachtagung Personenschaden Köln

Die zweitägige Veranstaltung stellt am ersten Tag ein aktuelles und hochrelevantes Thema in den Fokus. Erfahrene und hochkompetente Referenten beleuchten die wichtigsten Aspekte aus unterschiedlichen Perspektiven und bieten Raum für offenen Austausch und praxisorientierte Gespräche.

Donnerstag, 07. Mai 2020

 

10:00 Uhr
Begrüßung durch die Moderatoren Prof. Dr. Christian Huber, RAin Melanie Mathis und RA Dr. Axel A. Thoenneßen

 

Großes Thema: Hausarbeitsschaden – bei Verletzung und Tötung

 

10:15 bis 11:00 Uhr

Einführung – Beweisnot der Geschädigten, Tabellenwerke, Praxistipps
Melanie Mathis, RAin, FAin für VerkR, Anwaltsbüro Quirmbach & Partner, Montabaur sowie Dr. Axel A. Thoenneßen, LL.M., MBA, RA und Mediator, FA für VerkR, VersR und MedR, Thoenneßen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin/Düsseldorf

 

11:00 bis 11:45 Uhr

Der Hausarbeitsschaden – Die Sicht des Sozialversicherungsträgers
Jörg Lang, Leiter Regress BGN

 

11:45 bis 12:00 Uhr Kaffeepause

 

12:00 bis 12:45 Uhr

Haushaltsspezifische MdE, Zukunftsrisiken
Oberarzt Dr. Torsten Eyfferth, Unfallchirurg und Orthopäde,
BG Unfallklinik Frankfurt am Main

 

12:45 bis 13:45 Uhr Mittagspause

 

13:45 bis 14:30 Uhr

Lösungen aus dem Blickwinkel des schweizerischen Rechts
RA Prof. Dr. Hardy Landolt, Glarus/Universität St. Gallen

 

14:30 bis 15:15 Uhr

Der Hausarbeitsschaden – die Sicht der Versicherer
Salima Medjdoub, Leiterin Gruppe Großschaden, Abteilung Kraftfahrt, DEVK Köln

 

15:15 bis 15:30 Uhr Kaffeepause

 

15:30 bis 16:15 Uhr

Wie geht das Gericht mit dem Vortrag des Klägers um?
Hans-Peter Freymann, Präsident des LG Saarbrücken

 

16:15 bis 16:45 große Pause

 

Kleines Thema: Haftung des Durchgangsarztes

 

16:45 bis 17:30 Uhr
Die Sicht der Rechtsprechung
Ulrike Müller, Richterin am Bundesgerichtshof, Karlsruhe

 

17:30 bis 18:15 Uhr

Die Sicht des Sozialversicherungsträgers
Niels-Wenno Kampen, BG Holz und Metall, Hannover

 

19:00 Uhr Abendessen

Es besteht die Möglichkeit, bei einem gemeinsamen Abendessen (Selbstzahler) den Austausch mit ReferentInnen und KollegInnen fortzuführen.

Freitag, 08. Mai 2020

 

Überblick über die Rechtsprechung des letzten halben Jahres

 

08:30 bis 9:30 Uhr
Die Rechtsprechung zu Fragen der Verschuldens- und Gefährdungshaftung im Unfallhaftpflichtrecht.
Thomas Offenloch, Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe

 

09:30 bis 09:45 Uhr Kaffeepause

 

09:45 bis 10:45 Uhr
Die Rechtsprechung zum Umfang des Personenschadens
Prof. Dr. Christian Huber, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht, RWTH Aachen

 

10:45 bis 11:00 Uhr Kaffeepause

 

11:00 bis 12:00 Uhr
Die Rechtsprechung zum Regress der Sozialversicherungsträger und zur Haftungsprivilegierung beim Arbeitsunfall
Andreas Engelbrecht, RA, FA für VerkR, Kanzlei ESR, Düsseldorf

 

12:00 bis 12:15 Uhr Kaffeepause

 

12:15 bis 13:15 Uhr
Die Rechtsprechung zur Arzthaftpflicht
RAin Laura Quirmbach, LL.M. Medizinrecht, FAin für MedR, Anwaltsbüro Quirmbach & Partner, Montabaur

 

12:15 bis 13:30 Uhr
Schlussbetrachtung

 

Ab 13:30 Uhr Mittagessen und anschließende Abreise

Jetzt anmelden

Melden Sie sich noch heute zur Fachtagung Personenschaden an.

Hiermit melde ich mich an zur Fachtagung Personenschaden.

 

Kosten: 590,- € * pro Teilnehmer, 490,- € * ab dem 2. Teilnehmer des gleichen Unternehmens und 390,- € * ab dem 6. Teilnehmer des gleichen Unternehmens.
* zzg. MwSt.

 

Ich möchte am gemeinsamen Abendessen (Selbstzahler) teilnehmen.

 

Rechnungsadresse

 

Hotel

Für Tagungsteilnehmer und Begleitpersonen steht ein reserviertes Zimmerkontingent im Radisson Blu Hotel Köln, im BURNS fair & more Hotel Köln (15 Gehminuten vom Radisson Blu entfernt) und im B&B Hotel Köln-Messe (mit öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 20 Minuten vom Radisson Blu entfernt) bereit.

Radisson Blu Hotel Köln

 

Die Kosten eines Einzelzimmers belaufen sich auf 145€/Nacht incl. Frühstück.

 

Die Zimmer können direkt über das Reservierungsbüro unter Angabe des Stichworts „Fachtagung Personenschaden“ bis spätestens 20.02.2020 gebucht werden:

 

Tel. +49 (0)221-277 200

E-Mail: rescenter.cologne@radissonblu.com

B&B Hotel Köln-Messe

Gummersbacher Straße 6, 50679 Köln

 

Das Hotel ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb von 20 Minuten vom Tagungshotel aus erreichbar.

 

Die Kosten eines Einzelzimmers belaufen sich auf 113,50€/Nacht incl. Frühstück.

 

Die Zimmer können direkt über das Reservierungsbüro unter Angabe des Stichworts „Fachtagung Personenschaden“ bis spätestens 28 Tage vor Anreise gebucht werden:

 

Tel. +49 (0) 221 802 72 – 0

E-Mail: koeln-messe@hotelbb.com

The New Yorker

Deutz-Mülheimer Str. 204, 51063 Köln

 

Die Kosten eines Einzelzimmers belaufen sich auf 119-129€/Nacht incl. Frühstück, ein Doppelzimmer kostet 140-150€/Nacht incl. Frühstück.

 

Die Zimmer können direkt über das Reservierungsbüro unter Angabe des Stichworts „Fachtagung Personenschaden“ bis spätestens 4 Wochen vor Anreise gebucht werden:

 

Tel. +49(0) 221 4733-0

E-Mail: reservation@thenewyorker.de

BURNS fair & more Hotel Köln

Adam-Stegerwald-Straße 9, 51063 Köln

 

Das Hotel ist 15 Gehminuten vom Radisson Blu entfernt.

 

Die Kosten eines Einzelzimmers belaufen sich auf 127€/Nacht incl. Frühstück, ein Doppelzimmer kostet 155€/Nacht incl. Frühstück.

 

Die Zimmer können direkt über das Reservierungsbüro unter Angabe des Stichworts „Fachtagung Personenschaden“ bis spätestens 13.04.2020 gebucht werden:

 

Tel. +49 (0)221 671169- 0

E-Mail: reservation.cgn@hotel-burns.de

Motel One Köln-Neumarkt

Cäcilienstraße 32, 50667 Köln

 

Die Kosten eines Einzelzimmers belaufen sich auf 105€/Nacht incl. Frühstück.

 

Die Zimmer können direkt über das Reservierungsformular bis spätestens 26.03.2020 gebucht werden: Hier klicken

 

Tel. +49 (221) 292 692-0

E-Mail: koeln-neumarkt@motelone.com

Sponsoren